Kinderschutz

Der CoderDojo Deutschland e.V. verpflichtet sich dem Kinder- und Jugendschutz und hält dies in seinem Kinder- und Jugenschutzplan fest. Was dieser Plan für verschiedene Akteur:innen im CoderDojo bedeutet, wird in diesen Slides (Dezember 2022) kurz erklärt.

Die Mitglieder des CoderDojo Deutschland e.V. haben außerdem ein Leitbild Leitbild festgelegt.

Es findet eine jährliche Schulung zum Kinder- und Jugendschutz für Dojos in Deutschland statt. Dojo-Leader werden dazu per Mail eingeladen.

Ansprechpersonen

Meldungen und Beschwerden

Meldungen und Beschwerden können derzeit

Ein zugänglicheres Meldeverfahren wird erarbeitet.

Für Dojo-Leader

Personen, die Dojos führen, können Dojo-Leader-Mitglied im CoderDojo Deutschland e.V. werden. Damit profitieren sie von der Versicherung, dem Netzwerk, der Finanzverwaltung und der Beratung und ihr Dojo wird offiziell als Mitgliedsdojo anerkannt. Um Dojo-Leader-Mitglied zu werden, muss eine Person dem Beirat für Kinder- und Jugendschutz (kinderschutz@coderdojo-deutschland.de.) folgende Dokumente vorlegen:

Damit das Führungszeugnis für Dojo-Leader kostenlos ist, können sie den Antrag Führungszeugnisgebührenbefreiung für Dojo-Leader (Dezember 2022) ausfüllen und vom Beirat für Kinder- und Jugendschutz (kinderschutz@coderdojo-deutschland.de) unterschreiben lassen.

Als Dojo-Leader verpflichtet man sich, die Führungszeugnisse der Engagierten ordnungsgemäß zu prüfen. Der Leitfaden “Führungszeugnis” für Dojo-Leader in Deutschland (Dezember 2022) erklärt, wie das geht und was zu beachten ist. Die Vorlage zur Verwaltung der Führungszeugnisdaten (Dezember 2022) kann für die Führungszeugnisdatenverwaltung benutzt werden.

Lesenswert für Dojo-Leader ist auch das Kinder- und Jugendschutzmaterial der Raspberry Pi Foundation. Dies beinhaltet auch eine e-Learning-Einheit zu Kinder- und Jugendschutz mit Fallbeispielen.

Für Mentor:innen

Wenn Mentor:innen sich in einem Mitgliedsdojo des CoderDojo Deutschland e.V. engagieren wollen, müssen sie dem:r Dojo-Leader vor dem Beginn des Engagements folgende Dokumente unterschrieben vorlegen:

Außerdem müssen sie den (falls vorhanden) von ihrem Dojo für Mentor:innen vorgegebene Verhaltenskodex oder den Standard-Verhaltenskodex für Engagierte, Teilnehmende und Begleitpersonen (WIP) unterschreiben.

Damit das Führungszeugnis für Mentor:innen kostenlos ist, können sie den Antrag auf Führungszeugnisgebührenbefreiung für Mentor:innen (Dezember 2022) ausfüllen und vom Beirat für Kinder- und Jugendschutz (kinderschutz@coderdojo-deutschland.de) unterschreiben lassen.

Während Mentor:innen auf ihr beantragtes Führungszeugnis warten oder falls sie sich nur kurzfristig engagieren wollen, genügt die [Selbstverpflichtungserklärung für Engagierte].(selbstverpflichtungserklaerung.pdf) (April 2023).

Für alle Engagierten

Sonstiges